Nach einer eingehenden Google-Recherche kann man sich mit den Ergebnissen schon ziemlich verloren vorkommen. In der Tat erwähnen nur wenige Plattformen, die Programmatic Media Buying anbieten, diesen Service und die Leadgenerierung in einem Satz.

Der Grund könnte dafür sein, dass bisher nur wenige führende Vermarkter zum Programmatic Media Buying übergegangen sind. Aber was ist mit den Plattformen, die Leadgenerierung durch den Programmatischen Medien Einkauf bereits anbieten? In diesem Artikel schauen wir darauf, wie diese aktuell auf dem Markt performen.

Qualifying Sales Leads, Qualified Sales

Der Einkauf von besseren Leads zu besseren Preisen

Einer der größten Vorteile des Programmatic Media Buyings ist die Ersparnis von Marketingausgaben. Gebote werden abgegeben, aber eingekauft werden nur die Leads, die relevant für die individuellen Bedürfnisse sind.

Bei der Finanzierung einer neuen Marketingkampagne merkt man, dass diese deutlich günstiger sind. Solche Kampagnen werden automatisch durchgeführt und nicht mehr manuell. Im Ergebnis heißt das, dass dadurch Ausgaben für Media als auch Data-Kosten für das Targeting reduziert werden können. Zudem werden noch andere Ausgaben durch den Einsatz von Programmatic Media Buying reduziert. Das führt zu der Overall-Erkenntnis, dass das Programmatic Media Buying für die Lead-Generierung gut funktioniert.

Präzisere Leads

Neben den Kosteneinsparungen führt Programmatic Media Buying außerdem zu einem deutlich präziseren Targeting. Wenn Media über so eine Plattform bezogen wird, können mehrere Daten erhalten werden, da einige Prozesse mittlerweile automatisiert wurden.

Allerdings gehen viele Marketers einen umgekehrten Weg. Anstelle von der Lead Generierung durch den programmatischen Einkauf, werden „irgendwo“ Leads eingekauft und fügen die dadurch erhalten Daten wie Name, Adresse, Einkauf-History und andere Informationen, die von Programmatic Media Buying Plattformen zur Verfügung gestellt werden, ihren Systemen hinzu. Dadurch wird es einem ermöglicht die Marketingkampagne für die Leads zu Fine Tunen, die man bereits hat.

Lead Gen steht immer noch am Anfang

Für die meisten ist die programmatische Leadgenerierung absolutes Neuland und es wird noch eine Weile dauern, bis diese Entwicklung voll ausgereift ist.

Wir veröffentlichen zurzeit erfolgreich Kampagnen zur Leadgenerierung und benutzen dabei das Programmatic Buying, um die günstigsten Traffic-Raten zu erreichen.

In den nächsten Jahren werden wir zunehmend die Integration der Lead Generierung in den programmatischen Einkauf wahrnehmen. Die Technologie ist bereits vorhanden und es liegt nur noch an den Verwendern, zu dieser neueren Technologie über zu gehen.

Wir schlagen aktuell noch vor, etwas mit dem programmatischen Einkauf von Leads zu warten. Wenn allerdings schon Leads anderweitig eingekauft wurden, wird man leicht Media durch automatisierte Einkäufe oder RTB finden, die ebenso präzise sind.